Schindelhauer Bikes - Wilhelm IX/XII/XVIII

Schindelhauer Bikes dürfen prinzipiell nicht online verkauft werden - daher, komm zu uns in den Shop, da kannst Du testen und Probefahren. Gerne beraten wir Dich persönlich in unserem Geschäft in Basel. 

"Bei Schindelhauer Bikes entwickeln wir Räder, die technisches Wissen mit diesem modernen Lebensstil verbinden. Unsere Leidenschaft ist technische Innovation in Kombination mit einem anspruchsvollen, funktionalen Design – sie steckt in jedem Detail unserer Produkte. Gute Handwerksarbeit ist für uns nicht verstaubte Vergangenheit, sondern alltäglicher Standard. Unsere Rahmen entwickeln wir selbst und Komponenten auch mit ausge- wählten Firmen, die unsere Hingabe an das Fahrrad teilen."

"Für uns als Designer und Ingenieure liegen die besondere Schönheit und Herausforderung darin, unsere Produkte zu perfektionieren. Und so bringen uns unsere Neugier und unser Spieltrieb immer wieder zu neuen Ideen und Ansätzen – damit sich unsere Räder bestmöglich in den modernen Lebensraum einfügen."

Schindelhauer Bikes - Wilhelm IX/XII/XVIII

Fr. 5.620,00 inkl. MwSt.

In den Korb


Notify me when available

"Als erster Fahrradhersteller haben wir von Beginn an ausschließlich mit einem Zahnriemen-Antrieb gearbeitet und mit Gates Carbon DriveTM einen idealen Partner gefunden. Eine Technologie, die optimal zu unseren Rädern passt: Kein Lärm, keine Wartung, kein Öl – dafür umso mehr Fahrvergnügen."

"Die zeitlose Schönheit mit einem eleganten Understatement, wie die clevere Funktionalität unserer Räder, wurde in den vergan- genen Jahren mehrfach prämiert. Schindelhauer Bikes sind mit dem IF Gold sowie auch dem Red Dot “Best of the Best” Award 2014 ausgezeichnet."

Wilhelm - Das Flaggschiff
Sportlich, individuell gestaltet und technisch innovativ - Wilhelm ist unser Top-Modell. Das Herzstück bildet das Pinion Getriebe. 9, 12 oder 18 gleichmäßig abgestufte Gänge bei einer Gesamtübersetzung von bis zu 636% stellen die aktuelle Referenz in Sachen Schaltung dar. Jeder Gang vermittelt die Direktheit einer Singlespeed-Übersetzung. Durch die zentrale Position des Getriebes ist das Rad optimal ausbalanciert. CNC-gefräste Scheibenbremsen von Trickstuff, Brooks Ledersattel und Gates CDX CenterTrack System: Wilhelm wird komplett nach Ihren Wünschen gefertigt.

- Rahmen: Aluminium (AL6061-T6), Aero-Shape-Rohrsatz, 3-fach konifiziert, geschmiedetes Ausfallende mit Schlittenspannsystem und Schindelhauer - Belt Port, integrierte Sattelklemme, geglättete Schweißnähte, 5 Jahre Garantie

- Gabel: Geschwungene Aluminium Gabel (tapered), Scheibenbremse Flat Mount, 15mm Steckachse

- Steuersatz: Tange Seiki integriert, tapered 1 1/8-1,5

- Antrieb: Gates Carbon Drive - CDX, vorn 46T, hinten 30T, Zahnriemen 115T

- Schaltung: Pinion - Getriebeeinheit, 9-/12-/18-Gang

- Kurbelsatz: Pinion

- Innenlager: Pinion

- Pedale: Schindelhauer - Urban Pedal, Aluminium, CNC gefräst

- Vorbau: Schindelhauer

- Lenker: Satori - Noirette Aluminium

- Sattel: Brooks - Swallow Classic

- Sattelstütze: Schindelhauer

- Griffe: Schindelhauer - Ergo Ledergriffe

- Laufräder: Schindelhauer - Hochflansch Vorderradnabe Disc, Pinion - Hinterradnabe Disc, Alexrims - CXD26 Felgen geöst, Sapim - Race Speichen, 3-fach gekreuzt eingespeicht

- Bremsen: Trickstuff - Cleg4 Scheibenbremse (hydraulisch) 160 mm, Stahlflex Leitungen

- Reifen: Continental - GP Urban 35-622

- Gewicht: 12,0 kg / 12,3 kg / 12,6 kg

- Schutzbleche: Montage möglich

- Gepäckträger: Front- und Heckgepäckträgermontage möglich

- Beleuchtung: Optional

- Sonstige Merkmale: --

- Grösse: XS, S, M, L, XL

- Farbe: alu pur, sahneweiss, mitternachtsblau

Geometrie
Sportlich heißt nicht unkomfortabel. Als Basis haben wir die Geometrie unseres äußerst sportlichen Singlespeed-Rahmens vorsichtig angepasst. Das Tretlager sitzt jetzt etwas tiefer, das Steuerrohr und die Gabel sind ein wenig länger. Das Ergebnis der bedachten Eingriffe ist eine moderate Kompensation der Sattelüberhöhung. Zusammen mit dem verlängerten Oberrohr wird bei den Klassik-Modellen eine sportliche aber tourentaugliche Sitzposition erreicht.